Normfinish-Strahlkabine für generative Fertigung

Wir stellen 3D-Print-Strahlanlagen unter dem Markennamen Normfinish her. Wir liefern kundenspezifische Strahlkabinen und automatisierte Varianten für die Nachbehandlung von 3D-Druck-Produkten entsprechend den Wünschen unserer Kunden. Im Lauf der Jahre haben wir viel Erfahrung bei der Bedienung von Kunden gesammelt, die im Bereich generative Fertigung tätig sind.

 

Materialien, wofür dies zutrifft, sind unter anderem Titan (für die meisten wahrscheinlich bekannt), jedoch besitzen auch Alumide und PA2200 einen sogenannten ST- und Kst-Wert, wodurch sie unter die ATEX-Richtlinie fallen.

ATEX-zertifizierte Anlagen

Leering Hengelo besitzt viel Erfahrung mit Engineering und Produktion von ATEX-zertifizierten Anlagen für unter anderem Hersteller von 3D-Druckern und Großkunden wie Rolls Royce (Flugzeugmotoren). Je nach verwendeten Materialien sind die Strahlkabinen mit einer Berstscheibe, einem Durchflusssensor, einem Rückschlagventil, ATEX-Filterpatronen, Türen mit Druckentlastung, Erdkabel, EX-Ventilatoren usw. ausgestattet. Das System kann mit einem  ATEX Technical Construction File geliefert werden.

Das wichtigste bei einer Normfinish Strahlkabine von Leering Hengelo in ATEX-Ausführung ist die Verhinderung einer Explosion, z.B. durch gute Erdung, Vermeiden von Funkenbildung und Reduzieren des „Brennstoffs“.
Sollte es dennoch zu einer Explosion kommen, muss sie kontrolliert stattfinden, z.B. durch eine Berstscheibe, so dass weitere Schäden am System vermieden werden und die Sicherheit des Personals garantiert ist.

Anwendungsbereiche

  • Kleine Produkte in Großserien
  • Größere Produkte, die für manuelle Nachbehandlung geeignet sind
  • Produkte mit spezifischen Einkerbungen, z.B. kleinen Löchern
  • Luftfahrtindustrie
  • Medizinindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • 3D-Druck-Betriebe

Aktuelles

 Normfinish 3D Tumble-Blast XL: effiziente, behutsame Nachbehandlung von 3D-Produkten
3D-gedruckte Teile sicher und zuverlässig strahlen
Lösung für die serienmäßige Nachbearbeitung von 3D-gedruckten Produkten