Walnussgranulat

Walnussgranulat ist ein nichtmetallisches Strahlmittel. Dieses Strahlmittel kommt in Strahlkabinen zum Einsatz. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften werden Walsnussschalen zum Entfernen von Verunreinigungen eingesetzt, ohne dass das Basismaterial dabei angegriffen wird. Wird oft zur Reinigung von Turbinen und Gussformen eingesetzt.

  • für mehrfachen Gebrauch
Download datasheet

Anwendungen

Unter anderem in der petrochemischen Industrie (Reinigung von Turbinen), Automobil- und Luftfahrtindustrie, Elektronik-, Gummi- und Kunststoffindustrie (Reinigung von u. a. Gussformen). Es kann bei der Reinigung sogar leichte Verunreinigungen aufnehmen. Wie Kunststoffgranulat ist auch Walnussgranulat sehr gut zur Entfernung von Bläschen nach dem Spritzguss geeignet.